Nachklang zur EZB-Zinserhöhung
Dänemark erhöht Diskontsatz um 0,25 Prozent

Reuters KOPENHAGEN. Die dänische Notenbank hat am Donnerstag im Nachklang zu der Zinserhöhung der Europäischen Zentralbank (EZB) ebenfalls zwei Schlüsselzinsen um jeweils 0,25 Prozentpunkte erhöht. Die Notenbank teilte in Kopenhagen mit, der Diskonsatz werde auf 4,50 (4,25) % angehoben. Zudem steige der Einlagensatz ebenfalls auf 4,50 (4,25) %. Der für den Geldmarkt wichtige 14-tägige Ausleihsatz bleibe aber mit 5,10 % unverändert. Diesen Satz hatte die Notenbank zuletzt in Abhängigkeit der EZB-Zinstenderergebnisse verändert.

Dänemarkt gehört nicht der Euro-Zone an, hat seine Währung aber in einem Band mit einer Schwankungsbreite von plus/minus 2,25 % an den Euro gebunden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%