Nachmittagsbericht
Neuer Markt verteidigt Gewinne

Treibende Kraft sind vor allem Aktien der Industrie- und Logistik-Sparte.

dpa-afx FRANKFURT/M. Die Aktien am Frankfurter Neuen Markt haben sich im Nachmittagsgeschäft freundlicher präsentiert. Die Stimmung ist leicht positiv, sagte ein Händler, der die Kursgewinne jedoch auf eine technische Reaktion zurückführte. Die deutschen Markterteilnehmer erwarten nach dem versöhnlichen Wochenausklang der New Yorker Nasdaq auch steigende Kurse an den amerikanischen Börsen, erklärte der Händler.

Bis gegen 14.10 Uhr gewann der Nemax-50 (Performance-Index) um 1,86% auf 5.762,89 Punkte. Der Nemax-All-Share (Performance-Index) stieg um 1,76% auf 5.158,35 Zähle. Der Nasdaq-Future präsentierte sich zur gleichen Zeit sehr fest und gewann 0,9% oder 31 Punkte.

Treibende Kraft waren vor allem Aktien der Industrie- und Logistik-Sparte. Der Branchen-Index Nemax Industrials & Industrial Services übertrumpfte den gesamten Markt und stieg um über 6 %. Ebenfalls stark nachgefragt wurden Bio-Tech-Aktien mit plus 2,75% und Werte des Medizin-Sektors mit plus 3,55%. Gegen Trend entwickelten sich lediglich die Titel der Telekommunikation die leicht um 0,57% verloren.

Auslöser für die Kursrally bei Logistikaktien waren die vorläufigen Halbjahreszahlen der Thiel Logistik AG. Das Unternehmen hatte am Montag bekannt gegeben, ein Rekordergebnis mit einer hohen Ertragssteigerung in allen Geschäftsbereichen zu erwirtschaften. Danach soll der Umsatz in der IT-Sparte um 700 % und bei Healthcare-Logistik um 400 % gesteigert werden. Die Aktien des luxemburgischen Konzerns kletterten um 13,27% auf 169,90 Euro.

Ebenfalls positive Nachrichten verbreitete der deutsche Chip-Broker ce Consu mer Electronic. Das Unternehmen hat nach eignen Angaben 51% der Anteile des US SND Corporation-Unternehmen übernommen. Die Anleger reagierten sehr positiv auf die Meldung und liessen die Aktien 5,83% auf 131,50 Euro steigen.

Das Bio-Medizin-Unternehmen curasan AG hat im ersten Halbjahr 2000 den Umsatz um 47% auf 10,1 Mill.. DM gesteigert. Obwohl das Ergebnis lediglich 2% über den Erwartungen lagen gewannen die Aktien im Nachmittagshandel fast 11 % auf 26,25 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%