Archiv
Nalbandian sagt Wimbledon-Start ab

London (dpa) - Der argentinische Tennis-Profi David Nalbandian hat wegen einer Bauchmuskelzerrung seine Teilnahme am Grand-Slam-Turnier in Wimbledon abgesagt.

London (dpa) - Der argentinische Tennis-Profi David Nalbandian hat wegen einer Bauchmuskelzerrung seine Teilnahme am Grand-Slam-Turnier in Wimbledon abgesagt.

Der an Nummer vier gesetzte Nalbandian, der 2002 das Wimbledon-Finale gegen den Australier Lleyton Hewitt verloren hatte und bei den French Open in Paris im Halbfinale stand, hatte sich die Verletzung bei einem Showmatch gegen den Chilenen Nicolas Massu zugezogen. Massu trifft in der ersten Runde des traditionsreichen Rasenturniers auf den Mannheimer Alexander Popp.

Mit der Absage von Nalbandian verlängert sich die Liste der prominenten Ausfälle. Zuvor hatten bereits Andre Agassi, James Blake (beide USA), French-Open-Sieger Gaston Gaudio (Argentinien), der spanische Jung-Star Rafael Nadal und Gustavo Kuerten (Brasilien) ihre Teilnahme zurückgezogen. Bei den Damen fehlen die beiden Topspielerinnen Justine Henin-Hardenne und Kim Clijsters aus Belgien.

Unterdessen hat Paradorn Srichaphan in Nottingham das Vorbereitungsturnier auf Wimbledon gewonnen. Der Thailänder besiegte Thomas Johansson aus Schweden mit 1:6, 7:6 (7:4), 6:3. Für Srichaphan war es der erste Turniersieg in diesem Jahr und zugleich der erste auf Rasen. Der unterlegene Johansson ist in Wimbledon Auftaktgegner von Nicolas Kiefer (Holzminden). Der Schwede hatte 2002 die Australian Open gewonnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%