Archiv
Narreteien in der CDU

Am Aschermittwoch hat die Narretei ein Ende. Was für die Jecken gilt, das soll auch in der CDU gelten, meint Parteichefin Angela Merkel. Schluss mit dem Streit um die Doppelspitze und mit parteiinternen Debatten, forderte sie heute. Tatsächlich täte dem einen oder anderen Unionschristen etwas mehr Enthaltsamkeit gut. Denn die CDU stellt sich derzeit als "Hühnerhaufen" dar, wie die FDP-Linke Sabine Leutheusser-Schnarrenberger heute treffend bemerkte.

Unions-Fraktionschef Friedrich Merz beispielsweise spielte in den vergangenen Wochen keine gute Rolle. Der für seinen Ehrgeiz bekannte Politiker machte mit kritischen Äußerungen über seine Parteichefin Schlagzeilen statt mit überzeugenden politischen Konzepten. Wenn sich die CDU nicht schnell eines Besseren besinnt, wird es bei den anstehenden Landtagswahlen ein böses Erwachen geben. Auf die Narreteien folgt der Kater.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%