Nasdaq belastet
Nemax rettet Tagesgewinn

Die Wachstumswerte am Neuen Markt haben am Mittwoch mit klaren Kursgewinnen geschlossen.

dpa/afx FRANKFURT. Am Morgen hatte das Frankfurter Wachstumssegment mit kräftigen Zuwächsen eröffnet, welche im Tagesverlauf aber aufgrund von Gewinnmitnahmen und deutlich schwächeren US-Vorgaben am Nachmittag abbröckelten. Der Blue-Chip-Index Nemax 50 kletterte um 0,61 % und schloss mit 3 281,34 Punkten. Im Handelsverlauf pendelte das Börsenbarometer der 50 wichtigsten Neue-Markt-Werte zwischen 3 269 und 3 419 Punkten.

Der marktbreite Nemax-All-Share ging mit einem Plus von 0,40 % auf 3 115,71 Punkte aus dem Handel.

"Insgesamt war es ein erfreulicher Handeltag", sagte ein Frankfurter Händler. Es sei gut, dass nicht sofort der Markt wieder in grenzenlose Euphorie nach dem Rekord-Gewinn der Nasdaq verfallen sei. Und sofort wieder in eine neue "Hausfrauen-Hausse" umgekippt sei, die nach wenigen Tagen ein abruptes Ende gefunden hätte. Der Markt sei sehr nervös und stehe jeder Erholung daher skeptisch gegenüber. So habe der Markt nun eine Chance zur Realität zurück zu kehren und den lange ersehnten Boden zu finden. Bevor sich die Nasdaq aber nicht nachhaltig stabilisiere, werde auch der Neue Markt nicht zu Ruhe kommen, fasste der Händler die derzeitige Situation zusammen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%