Nasdaq schwächer
Wall Street: Blue Chips bevorzugt

Die US-Märkte tendieren uneinheitlich.

vwd NEW YORK. Weiterhin uneinheitlich zeigt sich der New Yorker Aktienmarkt am Donnerstagmittag. Bis gegen 12.13 Uhr Ortszeit gewinnt der Dow-Jones-Index 0,1 % oder 9,16 Punkte auf 10 914,99 Zähler. Der S&P-500-Index gibt 0,5 % oder 7,06 Punkte auf 1 465,85 Zähler ab. Der Nasdaq-Index verliert 1,5 % oder 59,39 Stellen auf 3794,11 Zähler. Investoren favorisieren nach Ansicht eines Analysten größere Werte, gründend auf der Erkenntnis, dass diese Gruppe noch viele Chancen bietet. "Große Werte führen den Markt an", sagt ein Händler und führt als Beispiel General Electric an, die 0,94 $ auf 56,81 gewinnen.

"Das ist ein überverkaufter Markt, der sich nach einer Rally sehnt", meint ein Broker. Zum Aufbau von Baissepositionen kann er nach eigener Auskunft zurzeit keine Partner finden. "Viele Aktien stehen kurz vor einem Aufschwung", lautet deshalb seine Schlussfolgerung. Land's End geben um 1,06 USD auf 29,38 ab, nachdem das Unternehmen solide Zahlen für das vierte Quartal angedeutet hat, aber einen Abwärtstrend beim Umsatz und Nettogewinn für das dritte Quartal. In der Gruppe der Einzelhändler verlieren Gap 4,44 USD auf 26,81 und J.C. Penny geben 0,06 $ auf 17,69 ab. Nucor verbilligen sich um 1,06 $ auf 37,69. Zuvor hatte der Chairman darauf hingewiesen, dass Stahlimporte und Preisrückgänge die Gewinne im verbleibenden Jahr beeinträchtigen könnten.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%