Archiv
Nasdaq-Verluste ziehen Nikkei ins Minus

Vor allem Hightechwerte, einschließlich Titel aus der Halbleiterbranche und Internetaktien verzeichneten Kurseinbußen.

Reuters TOKIO. Negative Vorgaben der US-Technologiebörse Nasdaq haben am Dienstag den Tokioter Aktienmarkt ins Minus gezogen. Der 225 Werte umfassende Nikkei Index büßte bis gegen 6.00 Uhr MESZ 0,36 % oder 57,34 Punkte auf 16 073,56 Punkte ein. "Der jüngste Abwärtstrend an den Märkten in Übersee aufgrund der hohen Ölpreise und auch der Fall des Euro sind negativ für den Tokioter Markt", sagte Hidenori Kawasaki, Manager der Wertpapierhandelsabteilung bei Kokusai Securities.

Vor allem Hightechwerte, einschließlich Titel aus der Halbleiterbranche und Internetaktien verzeichneten Kurseinbußen. Sony verloren 0,26 %, Softbank gaben kräftige 4,63 % ab. Die Aktie des Chipausrüsters Tokyo Electron verlor 1,9 %. Die Aktie des größten japanischen Chipherstellers NEC Corp verzeichnete mittlerweile Kursverluste von 1,57 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%