Archiv
National Semiconductor: Aussichten verbessert

Dank einer anziehenden Auftragslage hebt sich die Stimmung der Analysten zu den Aktien des Chipherstellers National Semiconductor. Mark Edelstone, Analyst bei Morgan Stanley, hebt das Kursziel von 36 auf 45 Dollar an und empfiehlt den Wert als "überdurchschnittlichen Marketperformer".

Laut Vorstand Brian Halla habe der Konzern während des ersten Quartals deutliche Steigerungen bei den Auftragseingängen verzeichnet. Dementsprechend sollten die Umsätze im nun angebrochenen zweiten Quartal zwischen fünf bis sieben Prozent über dem Niveau des ersten Quartals liegen. "Mit den abgebauten Chip-Lagerbeständen unserer Kunden dürfte nun das Schlimmste überstanden sein", vermutet Halla.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%