Archiv
National Semiconductor, IBM: The Race is on

Chiphersteller National Semiconductor und IBM, die Nummer eins unter den Computerherstellern, präsentieren ihr neuestes Projekt.

Gemeinsam wollen sie eine Chip-Technologie entwickeln, die es den Anwendern ermöglicht Standardhaushaltsgeräte aus der Ferne zu bedienen. Über eine Entwicklungsplattform, den sogenannten "home gateway", sollen Beleuchtungen, Sicherheitssysteme, Stromverbrauch, Klimaanlagen gesteuert werden. Das Produkt wird im August für Hersteller zur Produktion der entsprechenden Anlagen verfügbar sein. Aus Asien haben sich bereits erste Interessenten gemeldet. Die Anlagen sollen unter anderem über Kabel- TV Anbieter vertrieben werden.

Doch die beiden Großkonzerne sind nicht die ersten. Bereits am 12 Juni hatten Chipgigant Intel und Kabel-TV Anbieter Comcast Pläne für einen "home gateway" bekannt gegeben. Sie arbeiten momentan an Hochgeschwindigkeitsverbindungen für das Internet.

Mit einem kritischen Auge sehen die Analysten diese Aktivitäten. Ihrer Meinung nach würden die Verbraucher bisher von der Internet-Breitbandtechnologie die Finger lassen. Der Misserfolg von Cisco Systems letztes Jahr spräche dafür. Der Netzwerkhersteller hatte damals seine Pläne für einen "home gateway" eingestampft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%