Navigator
-

Das interaktive Fernsehen lebt. Nur sieht es ganz, ganz anders aus, als das Medienvisionäre über Jahre angekündigt haben. Denn die Interaktivität zu Beginn des 21. Jahrhunderts bedeutet nichts als anders als der Griff des Zuschauers zum Telefonhörer.

Und mit Anrufen wird richtig Geld verdient. In der radikalsten Form betreibt der Mitmach-Sender Neun Live dieses simple Einnahmemodell. Das Ergebnis ist erstaunlich: Der Kanal verlässt schon nach kurzer Zeit die roten Zahlen.

In Zeiten sinkender Werbeeinnahmen verfolgen die Konkurrenten den Münchener Überraschungserfolg mit Argusaugen. So setzt der Videoclipkanal Viva plus bei seinem Neustart verstärkt auf das Telefon. Künftig sollen die Zuschauer per Anruf oder SMS die Hitparaden bestimmen. Auch auf der Chefebene bei Pro Sieben Sat 1 wird bereits diskutiert, sich zusätzliche Millionen durch neue Telefon-Mitmachsendungen zu sichern.

Hier ist der Marktführer RTL schon weiter. Mit der Musiktalentshow "Pop Idol" ("Deutschland sucht den Superstar") sollen Vieltelefonierer bei der Stimmenabgabe der Bertelsmann-Tochter saftige Gewinne unter den Weihnachtsbaum legen. In diesen harten und interaktiven Fernsehzeiten heißt das Motto: Ruf? doch mal!

Hans-Peter Siebenhaar ist Koordinator der IT- und Medienredaktion des Handelsblatts.

Die Redaktion freut sich über Ihre Kommentare und Anregungen: hb.navigator@vhb.de

Hans-Peter Siebenhaar ist Handelsblatt-Korrespondent in Wien und ist Autor der Kolumne „Medienkommissar“.
Hans-Peter Siebenhaar
Handelsblatt / Korrespondent für Österreich und Südosteuropa
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%