Navigator
Abschied vom Konsens

Am 1. August soll es nun doch so weit sein. Dann soll in der deutschen Musikindustrie die neue Zeitrechnung beginnen und die ewig angekündigte gemeinsame Online-Musikplattform soll ans Netz gehen.

Am 1. August soll es nun doch so weit sein. Dann soll in der deutschen Musikindustrie die neue Zeitrechnung beginnen. Genau dann wird laut Hans-Detlef Schulz, Geschäftsführer der Media Transfer GmbH, die ewig angekündigte gemeinsame Online-Musikplattform ans Netz gehen. Schulz muss es wissen, schließlich stellt er die technische Plattform für den Musikshop her. Und der 1. August ist sein Zieldatum, erklärte er auf dem "Medienmittwoch", einem geselligen Treffen von Medienmenschen in Frankfurt.

Dass ob dieser Ankündigung kein Raunen durch den Saal ging, hat viele Gründe. Zum Beispiel, weil es schon mehr als einmal Starttermine gab. Doch immer wieder wurde man sich nicht einig, schoss irgendeiner quer, passte etwas nicht.

Doch die Chancen stehen diesmal gut. Denn "vielleicht werden halt doch nicht alle dabei sein", fügte Schulz auf Nachfragen vieldeutig hinzu und der anwesende Telekom-Mitarbeiter - Partner auf der Online-Seite - nickt nur schweigend. Aha!

Dann hätte die Musikindustrie endlich doch vom falsch verstandenen Konsengedanken Abschied genommen, bei dem der langsamste und unbeweglichste die Geschwindigkeit des Konvois bestimmt.

Warten wir also den 1. August ab. Und besonders interessant wird es dann sein, zu sehen, wer dann nicht dabei ist und warum. Falls es denn starten sollte.

Handelsblatt-Korrespondent Axel Postinett
Axel Postinett
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%