Navigator
Bestseller total global

Auf der Frankfurter Buchmesse zeigen die Giganten der Branche gerne ihre Muskeln. Der Weltbild-Konzern lanciert mit "Bild" eine Billig-Reihe und erschüttert damit die deutschen Buchverleger bis ins Mark.

Und was machen die Bertelsmann - Buchclubs? Der Weltbild-Konkurrent stellt seine globale Marktmacht unter Beweis: Der Thriller "Honeymoon" des Bestseller-Autors James Patterson wird im Januar zeitgleich in 16 Ländern, auf vier Kontinenten und in acht Sprachen an Clubmitglieder verkauft - Globalisierung á la Bertelsmann.

Auf diese Premiere ist die Direct Group, in der die Buch- und Musikclubs mit insgesamt 32 Millionen Kunden gebündelt sind, mächtig stolz. Ein wenig Selbstbewusstsein kann das Sorgenkind von Bertelsmann nach den harten Sanierungsjahren gut gebrauchen. Denn hier zu Lande wird das Direct-Group-Geschäft wegen des chronisch defizitären Buchclubs in Deutschland von der Branche eher mitleidig belächelt. Das schmerzt.

Da kommen Autoren wie Patterson der gebeutelten Direct Group sehr gelegen. Schließlich ist der legere Amerikaner ein cleverer Marketingmann. Der ehemalige Kreativchef einer großen US-Werbeagentur versteht es, Bücher zu verkaufen: 75 Millionen Stück bisher, rund um den Globus. Mit ihm könnten die Buchclubs langsam aus der Defensive finden. Die englischen Clubs sollten schon in diesem Jahr in die Nähe der Gewinnzone kommen, heißt es im Konzern. Und Deutschland? Der Break-Even werde nächstes Jahr geschafft. An das Clubgeschäft wird in der Bertelsmann-Zentrale in Gütersloh jedenfalls fest geglaubt.

Hans-Peter Siebenhaar ist Handelsblatt-Korrespondent in Wien und ist Autor der Kolumne „Medienkommissar“.
Hans-Peter Siebenhaar
Handelsblatt / Korrespondent für Österreich und Südosteuropa
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%