Navigator
Die Zeiten ändern sich

Die Kleinen schlagen zu: Der europäische Verband der unabhängigen Tonträgerunternehmen Impala wird nach eigenen Angaben juristisch gegen die EU-Erlaubnis zur Fusion der Musikriesen Sony Music und Bertelsmann Music Group (BMG) vorgehen.

Ein "Sturm im Wasserglas"? Vielleicht. Es kann für die neue Sony/BMG aber auch zur Zitterpartie werden. Frühere Entscheidungen der Monti-Behörde haben jedenfalls keine Gnade vor den Augen Justizias gefunden.

Zum allgemeinen Erstaunen hatte die EU-Kommission bei Sony und BMG zunächst Bedenken angemeldet, vertieft geprüft und schließlich die Elefantenhochzeit Mitte 2004 ohne Auflagen durchgewunken. Seitdem beherrschen vier amerikanisch geprägte Konzerne 95 Prozent des europäischen Musikmarktes gemessen an den Top-100-Verkaufscharts. Das ist auch gut so, argumentierten die, wir müssen ja überleben. Schließlich hätten sich die Märkte - seit der letzten Fusionsabsage durch Monti - in Zeiten ungehemmten Raubkopierens und illegaler Internet-Tauschbörsen dramatisch verändert.

Mag sein. Doch da stößt es schon komisch auf, dass just nachdem die "Not-Fusion" durch ist, ausgerechnet Sony/BMG Amerika mit der P2P-Tauschbörse "Grokster" über eine mögliche Zusammenarbeit auf legaler Ebene reden. Es geht also. Und Apple hat mit "Itunes" in gut einem Jahr geschafft, was Musikmanager in Jahren nicht vollbracht haben: einen boomenden Online- Handel zu installieren, der sich jetzt vier globalen Musikriesen gegenüber sieht.

Die Zeiten ändern sich - und zwar laufend. Heute könnte es schon sein, dass man eine Fusion aus Gründen des Artenschutzes nicht mehr genehmigen würde.

Handelsblatt-Korrespondent Axel Postinett
Axel Postinett
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%