Navigator
Digitales Dosenpfand

Wenn du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis." Nach der Ifa wollen sich alle TV-Sender noch einmal zusammensetzen, um eine schnelle Einführung des Digital-Standards MHP für interaktives TV zu besprechen.

Wie oft soll denn noch geredet werden? Die MHP-Einführung droht das digitale Dosenpfand Deutschlands zu werden. Eigentlich war im September 2001 in der Mainzer Erklärung alles geklärt worden. Doch jetzt sind es vor allem private TV-Anbieter, die neue Bedenken anmelden. Vorne weg die ewige Innovationsbremse Premiere: zu teuer, zu schwierig. Die frühere Kirch Firma hat mit ihrer betagten D-Box schon viel zur Rückständigkeit Deutschlands beigetragen.

"Deutschland ist ein digitales Entwicklungsland", sagte ZDF-Intendant Markus Schächter in Berlin, und das ist zurückhaltend formuliert. Neue Arbeitskreise werden das Problem nicht lösen. Die Ifa hat gezeigt, dass die Technik da ist. Ob die Inhalte die Kunden anlocken, können diese nur selber entscheiden, nicht ein Arbeitskreis. Aber dafür muss der mündige Fernsehbürger die neue Technik auch mal testen dürfen.

Handelsblatt-Korrespondent Axel Postinett
Axel Postinett
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%