Navigator
Email - Fluch und Segen

Microsoft-Gründer Bill Gates erhält vier Millionen Emails - pro Tag, wie Microsoft-Chef Steve Ballmer jetzt ausgeplaudert hat.

Um zu erahnen, dass die wenigsten davon auch nur in die Nähe von Gates Computer kommen, muss man kein Hellseher sein. Was den Weg durch die Spam-Filter findet, wird von anderen gelesen. Dafür beschäftigt Microsoft schließlich eine ganze Abteilung.

Für Millionen anderer Büroarbeiter ist das allerdings ein schwacher Trost. Denn das segensreiche Werkzeug Email entwickelt sich für sie zunehmend zum Fluch der Moderne, dem immer größere Teile ihrer Arbeitszeit zum Opfer fallen.

Wie so oft versucht die IT-Industrie das Problem nun mit Technik zu lösen. Doch versprechen bessere Filter bei Spam-Mails vielleicht noch Erfolg, scheitern sie spätestens bei der internen Kommunikation. Notwendig ist daher nicht mehr Technik, sondern eine Kultur der Selbstbeschränkung. Am wenigsten Arbeit macht die Email, die nie geschrieben wurde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%