Navigator
Gutes Image hat es schwer

Die Werbebranche leidet unter der Sparwut ihrer Kunden - viele Unternehmen haben ihre Marketingbudgets um bis zu 30 % reduziert. Nur ein paar Agentur-Chefs, die sich im Direktmarketing auskennen, können sich die Hände reiben.

Zwar haben im Marktgetümmel auch die Direktwerber 2002 Umsatz eingebüßt. Doch den marktführenden Agenturen wie Wunderman, Ogilvy One und BBDO Inter One geht es besser als den klassischen Werbeagenturen. Während die Firmen für die bisher lukrative Image- Werbung weniger Geld ausgeben, können sie ihre Kundenkontaktprogramme wie etwa das Miles & More-Programm der Lufthansa - nicht plötzlich kürzen.

Und obwohl das Angebot von Direktmarketing- und Werbeagenturen immer ähnlicher wird, haben die Direkt-Werber beim Wachstum die Nase vorn. Der Grund: Für sie zählt allein der Umsatz. Der Aufbau der eigenen Marke und die Pflege des Agentur-Images müssen warten, bis die Zeiten besser sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%