NAVIGATOR
Kommunikation mit Kurzschluss

Wir haben uns daran gewöhnt in Deutschland, dass Telefon, Internet und E-Mail immer funktionieren.

Schließlich haben hiesige Ingenieure mit deutscher Gründlichkeit sogar den Fall eingeplant, dass irgendwo ein Bagger versehentlich ein unterirdisches Glasfaserkabel zerfetzt: Das Netz schaltet automatisch auf Umleitung. Gegen Stromausfälle stehen riesige Dieselgeneratoren in den Vermittlungsstellen, und auch für die gibt?s noch ein Back-up. Wenn es also absolute Sicherheit gibt, dann bei der Ausfallsicherheit der Kommunikationsnetze.

Dachten wir. Bis die Flut kam und auch die Jederzeit-jemanden-anrufen-können-Sicherheit und das Verbundenheits-Gefühl im globalen Dorf hinwegspülte. Gar nichts ist sicher in der Informationsgesellschaft. Wasser und Schlamm im Datenraum sind einfach nicht vorgesehen: Vermittlungstechnik, ob für?s Telefon, Handy oder Kabelfernsehen, reagiert auf Nässe wie jeder Computer auf das Hineinschütten des Bürokaffees - mit Kurzschluss. Dresden wird erneut zum Tal der Ahnungslosen, und freuen kann sich eigentlich nur die Kautschukindustrie: auf Aufträge für neuartige Hightech-Gummizellen.

Donata Riedel ist Handelsblatt-Korrespondentin in Berlin.
Donata Riedel
Handelsblatt / Korrespondentin
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%