Navigator
RTL auf dem Balkan

Nachdem RTL im Herbst vergangenen Jahres das Pokerspiel um eine Sendelizenz in Kroatien für sich entschieden hatte, kündigte der Österreicher an: „Wir werden ein klassisches Vollprogramm ausstrahlen und wollen die Nummer eins in Kroatien werden.“ Doch ganz glatt läuft es nun doch nicht.

Um große Worte ist Hans Mahr, der Osteuropa-Beauftragte der RTL Group, nie verlegen. Nachdem die Bertelsmann-Tochter im Herbst vergangenen Jahres das Pokerspiel um eine Sendelizenz in Kroatien für sich entschieden hatte, kündigte der Österreicher vollmundig an: "Wir werden ein klassisches Vollprogramm ausstrahlen und wollen die Nummer eins in Kroatien werden." Doch die hoch fliegenden Plänen des größten Fernsehkonzerns in Europa, ein privates Fernsehprogramm in dem kleinen südosteuropäischen Land auf die Beine zu stellen, kommen langsamer voran als gedacht. Am Tag des angepeilten Sendestarts - wegen des schönen Datums hatte der Sender den 4.4.04 auserkoren - blieb der Bildschirm schwarz. Nun soll es am 30. April endlich losgehen.

Für RTL soll der Einstieg in den kroatischen TV-Markt einen Meilenstein werden. Mahr fliegt deshalb fast im Wochenrhythmus nach Zagreb, um das prestigeträchtige Projekt zu beschleunigen. Intern wird mit Anlaufverlusten von 25 Mill. Euro in den ersten drei Jahren gerechnet. Ob der Kanal allerdings ein Erfolg wird, steht in den Sternen. Denn die Sitten im kroatischen Fernsehgeschäft sind rau. Das bekam der aus Hamburg entsandte RTL-Kroatienchef Klaus Ebert schnell mit. So wurde einem unliebsamen TV-Manager von einem RTL-Konkurrenzsender im Dezember einfach in die Knie geschossen. Rauchende Colts auf dem Balkan.

Hans-Peter Siebenhaar ist Handelsblatt-Korrespondent in Wien und ist Autor der Kolumne „Medienkommissar“.
Hans-Peter Siebenhaar
Handelsblatt / Korrespondent für Österreich und Südosteuropa
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%