Navigator
Surfe global, kaufe lokal

In den virtuellen Shopping Malls herrscht Hochbetrieb: Die Bundesregierung erwartet, dass 2005 drei von vier Deutschen Internet-Nutzer sein werden. Websurfer werden so zur Laufkundschaft des Internet-Zeitalters. Ein gewaltiges Potenzial gerade auch für die örtliche Wirtschaft.

Immer häufiger studieren Interessierte die Angebote von Geschäften in ihrer Nähe zunächst online. bevor sie dann offline kaufen. Laut Studien der Forschungsinstitute Enigma GFK und NFO Infratest informieren sich bereits zwölf Prozent der Kaufwilligen bei Möbeln über 500 Euro im Netz über die Angebote. Bei Hifi-Anlagen und Videokameras sind es sogar über 32 Prozent.

Handwerker, Kleinunternehmer oder Händler haben so die Chance, neue Kunden anzusprechen. Über den Onlineauftritt gelangt das Wissen über ihre Beratungs- und Service-Kompetenz überhaupt erst zum Interessenten. Das breitbandige Internet macht es zudem möglich, die Online-Schaufenster immer ansprechender zu dekorieren. Die Software für den Auftritt im Internet braucht zudem schon lange keine Spezialisten mehr - viele Anbieter haben preiswerte Standardlösungen entwickelt.

Für 2004 erwartet der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels eine Steigerung der Online-Umsätze um 18 % auf 13 Mrd. Euro. Wer sich der Laufkundschaft des Internet-Zeitalters attraktiv präsentiert, kann davon profitieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%