NAVIGATOR
Verkehrte Welt bei Oracle

Waren das noch Zeiten: Keiner aus der IT-Branche konnte an der Computermesse Cebit vorbeigehen. Das ist Vergangenheit.

Immer mehr Unternehmen scheuen den Aufwand, in Hannover präsent zu sein. Ihre Begründung: Die Kunden seien viel besser auf kleineren Spezialmessen sowie den hauseigenen Anwendertreffen zu erreichen. Das mag sein. Pech ist nur, wenn die Kunden dieser Argumentation nicht so ganz folgen wollen, wie etwa im Fall Oracle.

Die in der Anwendergruppe DOAG vereinten Kunden des Konzerns haben in Hannover einen eigenen Stand organisiert. Da auch IT-Manager nicht die sattsam bekannte Management-Weisheit "Folge deinen Kunden" ignorieren können, bietet sich jetzt in Halle 4 ein seltsames Bild. Während üblicherweise die Anwender bei den Anbietern Unterschlupf finden, ist es bei Oracle genau umgekehrt: Der IT-Riese ist zu Gast bei seinen Nutzern. Mit dieser "Unterordnung" setzt Oracle Zeichen: Schließlich kommen auch in der IT-Industrie die Kunden nicht mehr von alleine, man muss zu ihnen hingehen.

Jens Koenen leitet das Büro Unternehmen & Märkte in Frankfurt.
Jens Koenen
Handelsblatt / Leiter Büro Frankfurt
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%