Navigator
Wau auf englisch

Des Menschen bester Freund kannte bisher keine Widerworte. Das soll sich ändern: Ein kleiner Übersetzungscomputer transformiert Hundegebell in die Sprache des Menschen.

Das Gerät heißt Bow-Lingual - für Bi-Lingual = zweisprachig und Wow = Wau - und wurde von der japanischen Spielzeugfirma Takara entwickelt. Laut Hersteller wurden bereits 250 000 Geräte im Elektronik- und Spielzeug-versessenen Japan verkauft. In den USA wird der Übersetzer für 120 $ angeboten - ein stolzer Preis für ein Spielzeug. Allerdings haben die Amerikaner im vergangenen Jahr 30 Mrd. $ für ihre Haustiere ausgegeben - da sollte die Übersetzungshilfe auch noch drin sein.

Bow-Lingual besteht aus einem Funkmikrofon, das am Halsband des Hundes befestigt wird, und einem Funkempfänger - auf dessen kleinen Bildschirm kann Herrchen ablesen, was sein Liebling bellt. Der Wau-Übersetzer ist übrigens kein verrücktes Spielzeug, beteuert Takara. Ihm lägen wissenschaftliche Erkenntnisse zugrunde. Das Japan Akustik Laboratorium habe Tausende von Belllauten von etwa 80 verschiedenen Hunderassen untersucht.

Katzenliebhaber müssen allerdings noch etwas warten, bis sie ihrem Liebling nicht mehr alle Wünsche von den Augen ablesen müssen: An der Miau-Version wird noch gearbeitet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%