NCR-Teradata entwickelt neues Marketing-Instrument
Computer erkennt Gefühle

Zusammen mit der University of Southern California in Los Angeles hat der NCR-Ableger Teradata eine Technologie entwickelt, die sechs Gesichtsausdrücke unterscheiden kann: Per Kamera und einem zugeschalteten Rechner erkennt das System Freude, Trauer, Wut und Frustration, aber auch Angst und Überraschung.

cs DÜSSELDORF. Gespannt verfolgt das Rentnerehepaar die Urlaubs- Werbevideos, die ein Last-Minute- Reisebüro im Schaufenster abspielt. Die Tauchexkursionen und Bergsteigertouren lassen die Senioren kalt. Als dann jedoch die Karibikkreuzfahrt über den Monitor flimmert, hellen sich ihre Mienen auf - und das hat Folgen: Auf dem Bildschirm erscheinen spezielle Angebote, die sich nur noch auf den Themenbereich "Kreuzfahrt" beziehen. Aktivreisen dagegen verbannt der Automat von der Bildfläche. Noch sind Computer, die Gefühlsregungen erkennen, für solche Zwecke nicht im Einsatz. Doch Zukunftsmusik sind sie längst nicht mehr.

Das Programm, das den Namen "E-Motions" trägt, verfolgt dazu bestimmte Punkte des menschlichen Gesichts und zeichnet die Bewegungen nach. Vor allem die sich verändernden Abstände zwischen den Augenbrauen und den Mundwinkeln nutzt das System als ein wichtiges Indiz dafür, in welchem Gemütszustand sich der Mensch vor der Kameralinse befindet. "Das System schafft eine Treffergenauigkeit von mehr als 90 Prozent", sagt Teradata - Vice-President Werner Sülzer.

Noch gibt es bei dem Düsseldorfer Data-Warehouse-Spezialisten keine konkreten Planungen, wie diese biometrischen Daten wirtschaftlich genutzt werden sollen. Mögliche Einsatzgebiete könnte die Technologie in der Marktforschung finden - etwa bei der Einführung neuer Produkte. Auch automatisierte Verkaufsprozesse sind ein potenzielles Einsatzgebiet von "E-Motions". Das System hat jedoch Grenzen, wie Sulzer zugibt: "In Japan lächeln die Menschen auch dann, wenn sie verlegen sind."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%