Archiv
Neapolitaner wird zwei Mal in einer Nacht das Auto gestohlen

Pasquale Gualtieri (36) aus Neapel ist in einer Nacht gleich zwei Mal das Auto gestohlen worden.

HB/dpa NEAPEL. Zunächst sei er gegen fünf Uhr morgens von der Polizei geweckt worden, die ihm mitteilte, sein Wagen sei von Dieben entwendet, aber kurze Zeit später unbeschadet wiedergefunden worden. Daraufhin habe der Mann sein Auto wieder vor dem Haus geparkt und seine Frau gebeten, vom Balkon aus das Fahrzeug zu bewachen.

Er selbst wollte in der Zwischenzeit zur Polizei gehen, um Anzeige zu erstatten, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag. Jedoch habe Gualtieris Frau den Wagen zwei Minuten aus den Augen gelassen - genug Zeit für die Diebe, um das Auto erneut zu stehlen. Der Diebstahl treffe den Mann besonders hart, weil seine Versicherung vor wenigen Tagen ausgelaufen war und er deshalb keine Entschädigung bekomme, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%