NEC nimmt "Erdsimulator" in Betrieb
Schnellster Supercomputer in Japan

Den schnellsten Supercomputer der Welt hat das japanische Elektronik-Unternehmen NEC fertig gestellt.

dpa DÜSSELDORF/TOKIO. Es überrundet damit erstmals den größten Computerhersteller IBM im Bau von Turbo-Computeranlagen. Der "Erdsimulator" soll am 11. März in Betrieb genommen werden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Er soll helfen, globale Umweltprobleme zu lösen und Maßnahmen gegen Naturkatastrophen zu entwickeln.

Der Computer sei in der Lage, 40 Billionen Rechenoperationen in der Sekunde (Teraflops) zu verarbeiten und werde in einem 3250 Quadratmetern großen Gebäude am Yokohama Institute für Erdwissenschaften stehen. Das entspricht in etwa der Fläche eines halben Fußballfeldes.

Vor allem hochkomplexe Naturereignisse oder auch die Genforschung haben in der Vergangenheit die Anforderungen an die Rechenleistung von Computern immer weiter in die Höhe getrieben. Für die Vorhersage von globalen Klimaveränderungen muss der "Erdsimulator" die gigantischen, von Satelliten, Bojen und anderen Beobachtungsstationen gewonnenen Datenmengen auswerten. Die Wissenschaftler erhoffen sich dadurch ein besseres Verständnis von Phänomenen wie der Erderwärmung, des El-Nino-Effekts oder der Luft- und Meeresverschmutzung.

Der bislang schnellste Supercomputer "ASCI White" von IBM ist seit August 2001 im kalifornischen Lawrence Livermore National Laboratory am Netz und kommt auf eine maximale Leistung von 12,3 Teraflops. Er nimmt nur rund ein Fünftel der Fläche des NEC-Computers ein und wird für Simulationen von Atomexplosionen genutzt, um etwa das Altern von Nuklearwaffen zu überprüfen. Seit Jahren führt IBM als Hersteller von Supercomputern die Liste der 500 weltweit schnellsten Rechner an und ist mit verschiedenen Rechnern gleich mehrmals vertreten. Im November letzten Jahres kündigte IBM den Bau des neuen Computers "Blue Gene/L" an, der mit 200 Billionen Teraflops leistungsfähiger sein soll als die gesamte Rechenleistung der heute 500 schnellsten Computer zusammen genommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%