Negative Folgen für Zulieferer
Analysten befürchten "Schneeballeffekt" nach EMC-Gewinnwarnung

Die Gewinnwarnung der EMC Corp, Hopkinton, vom Donnerstag hat die Erwartungen nahezu aller Analysten weit übertroffen. Sie ist deutlich negativer ausgefallen als angenommen, sagte Shaw Wu, Analyst der Banc of America Securities.

vwd NEW YORK. Die voraussichtlich schlechter als erwartet ausfallenden Zahlen der EMC werden sich auch auf andere Unternehmen negativ auswirken, sagen Analysten, u.a. auf deren Zulieferer Brocade Communications Systems Inc, Emulex Corp und Finisar Corp. Den möglichen Einbruch der Ergebnisse im zweiten Quartal begründete der US-Hersteller von Speicherelementen mit dem weltweit schwachen Geschäft.

Einen Conference Call zur Erklärung der Einbußen werde es nicht geben, sagte EMC-Unternehmenssprecher Mark Fredrickson. Nach Ansicht der Analysten unterstreicht die Gewinnwarnung den rapiden Verfall der Margen von EMC. Dies sei eine Folge des harten Preiswettbewerbs und der schwachen Nachfrage.

Das Unternehmen müsse seine Preise noch deutlicher senken als es vermutet habe, zitiert das "Wall Street Journal" (Freitagausgabe) Gary Helmig, Analyst bei Wit SoundView. Einer der Analysten sieht einen Schneeballeffekt in der Branche. Die Technologieunternehmen seien diejenigen, die die Budgets am deutlichsten kürzten. Auf Abnahmen der Umsätze reagierten sie mit Einsparungen, dies wiederum habe erneute Umsatzeinbußen zur Folge - ein Teufelskreis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%