Archiv
Negative Kommentare zu Amazon

Im vierten Quartal wird das E-Commerce Unternehmen einen Umsatz von über 960 Millionen Dollar erzielen. Die Analystenwelt reagiert auf die Meldung dennoch mit Skepsis. Vor Börseneröffnung stufen die Brokerhäuser Salomon Smith Barney und Robertson Stephens die Aktie ab.

Der Umsatz lege am unteren Ende der Erwartungen, so die Bilanz der Analysten. Diese rechneten mit einem Umsatz zwischen 950 und 1,05 Milliarden. Das Brokerhaus Bear Stearns hält die Aktie zwar für weiterhin attraktiv, senkt jedoch die Umsatzerwartungen für 2001 um 300 Millionen Dollar auf 3,82 Milliarden Dollar. Das Umsatzwachstum lege mit rund 40 Prozent unter den Erwartungen vieler Marktteilnehmer. Dies sei ein Zeichen, dass Amazon Marktanteile verliere wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%