Archiv
Nemax 50 erholt sich von Tiefstständen

Der Neue Markt hat seine seit Tagen anhaltende Talfahrt teilweise unterbrochen. Der Nemax 50 schloss mit einem Plus von 0,68 Prozent bei 1.206,35 Zählern, nachdem er zuvor auf einen neuen Verlaufstiefsstand gefallen war.

dpa-afx FRANKFURT. Der Neue Markt hat seine seit Tagen anhaltende Talfahrt teilweise unterbrochen. Der Nemax 50 schloss mit einem Plus von 0,68 Prozent bei 1.206,35 Zählern, nachdem er zuvor auf einen neuen Verlaufstiefsstand gefallen war. Der Nemax All Share verlor hingegen um 0,86 Prozent auf 1.295,59 Stellen.

Der vor zwei Jahren als "Blue Chip"-Segment eingeführte Nemax 50 fiel im Tagesverlauf bis auf 1.151 Zähler. Damit unterschritt er den bisher niedrigsten Stand diesen Jahres von 1.181 Stellen. Die freundliche Stimmung an den US-Börsen hätten dem Markt in Deutschland geholfen. Außerdem sei es zu einer technischen Reaktion nach den starken Verlusten der Vortage gekommen, sagten Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%