Archiv
Nemax dreht ins Plus

Deutsche Aktien tendieren unheitlich.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die deutschen Aktien haben am Mittwoch uneinheitlich tendiert. Das Börsenbarometer Dax klettert am Mittag um 0,10 % auf 7 314,08 Punkte. Die im MDax zusammengefassten wichtigsten Nebenwerte gaben um 1,04 % auf 4 822,41 Punkte nach. Am Neuen Markt drehte der NEMAX 50 nach Anfangsverlusten ins Plus und verbesserte sich um 0,37 % auf 5 784,79 Zähler.

Größter Verlierer im Dax waren die Aktien des Industriekonzerns ThyssenKrupp , die um 6,36 % auf 17,23 Euro einbüßten. Das Düsseldorfer Unternehmen hat den für September geplanten Börsengang seiner Stahl-Sparte auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Titel des Spezialchemieunternehmens DegussaHüls verteuerten sich hingegen um 2,9 % auf 31,20 Euro.

Der Euro gab leicht nach und bewegte sich unter der Marke von 91 US-Cent. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 0,9082 $ gehandelt. Damit kostete der Greenback 2,1538 DM.

Der Rentenmarkt zeigte sich knapp behauptet. Der Bund-Future zehnjähriger Staatsanleihen lag unverändert bei 105,40 Punkten. Der Rentenmarktindex REX fiel um 0,1 % auf 109,74 Zählern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%