Nervosität bei den Anlegern
Dax und Nemax nach Exkurs ins Minus erneut fester

Der Dax präsentierte sich zuletzt fester, der Nemax erholte sich nach anfänglichen Verlusten.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die deutschen Standardwerte im Dax haben sich nach einem positiven Handelsauftakt und einem Exkurs ins Minus zuletzt fester präsentiert. Das Börsenbarometer für die 30 Dax-Titel stieg um 1,07 % auf 6 671,63 Punkte. Bei den Wachstumswerten am Neuen Markt deute der Indexverlauf auf Nervosität unter den Anlegern hin. Der Nemax 50 (Performance-Index) rutschte nach einer freundlichen Eröffnung zeitweise deutlich in die Verlustzone, erholte sich dann aber wieder um 2,05 % auf 3 534,80 Punkte.

"Die Börsensitzung in den USA ist nach dem Feiertag vom Donnerstag verkürzt", sagten Händler. Da viele Marktteilnehmer in ein verlängertes Wochenende gestartet sind, gehen Händler von insgesamt geringen Umsätzen aus.

Scheurle-Ausscheiden positiv für Telekom

"Das Ausscheiden des Präsidenten der Regulierungsbehörde, Klaus- Dieter Scheurle, zum Jahresende ist eine positive Nachricht für die Telekom", erklärte Frank Rothauge, Analyst der Oppenheim Finanzanalyse. Scheurle habe als klarer Verfechter des Wettbewerbs und nicht unbedingt als Freund der Deutschen Telekom gegolten. Der Kurs des Bonner Branchenriesen Telekom kletterte um 2,14 % auf 39,67 Euro.

Die Aktie der Walldorfer Softwareschmiede SAP büßte 2,17 % auf 180,01 Euro ein. Die Aktie habe im Sog einer schlechten Gewinnprognose der britischen Sema-Group an Fahrt verloren, erklärten Händler. Der britische Informationstechnik-Dienstleister hatte gemeldet, dass der Gewinn für das laufende Jahr hinter den Erwartungen zurückbleiben werde.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%