Nervosität wegen Terrror-Warnungen
Endspurt bringt US-Indizes ins Plus

Die Wall Street hat am Mittwoch nach zunächst schwächerem Tagesverlauf dank eines Endspurts in letzter Sekunde mit leichten Kursgewinnen geschlossen. Auch an der Technologie-Börse Nasdaq stiegen die meisten Aktien.

dpa/ rtr/ vwd NEW YORK. Die Anleger waren wegen der Bedrohung durch neue Terror-Attacken weiterhin nervös. Der Dow-Jones-Index stieg nach vorläufigen Schlussangaben um 52 Zähler oder 0,5 Prozent auf 10 157,88 Punkte. Der S&P 500-Index festigte sich um sechs Zähler oder 0,56 Prozent auf 1085,89 Punkte. Der Nasdaq-Index verbesserte sich um 8,5 Zähler oder ein halbe Prozent auf 1672,66 Punkte. Auch der Rentenmarkt legte zu. Der Euro notierte mit 0,92650 Dollar gegenüber 0,92030 Dollar am Vortag deutlich verbessert.

Angesichts der wachsenden Nervosität nach Warnungen vor neuen Anschlägen in den USA hatten die US-Börsen am Mittwoch zunächst geringfügig im Minus tendiert. "Ausschlag gebend ist jetzt, ob sich die Wirtschaftsaktivität auf Grund all dieser terroristischen Bedrohungen verlangsamt", sagte James Volk, Händler bei D.A. Davidson. Am Dienstag hatten US-Behörden vor möglichen Anschlägen auf Wahrzeichen in den USA gewarnt. Am Mittwoch-Morgen musste die New Yorker Brooklyn Bridge für eine Stunde geschlossen werden, weil die Behörden wegen eines verdächtigen Pakets ermittelten.

Mit einer freundlichen Tendenz haben die US-Anleihen am Mittwoch im späten New Yorker Handel notiert. Marktbeobachter sagten, die Bedrohung durch den Terrorismus und die angespannten Lage zwischen Indien und Pakistan habe die Anleger dazu veranlasst, in die als sicher geltenden Staatsanleihen zu investieren. Zehnjährige Papiere mit einem Kupon von 4,875 Prozent erhöhten sich um 7/32 auf 98-4/32. Die Rendite lag bei 5,121 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%