Archiv
Nestle bestätigt Jahresprognose nach Gewinnwarnungen von Unilever und Colgate

Nach den Gewinnwarnungen von Unilever und Colgate-Palmolive hat der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestle seine Prognosen für das Gesamtjahr bestätigt. Die Prognose bleibe zumindest bis zu Vorlage der Geschäftszahlen zum dritten Quartal am 21. Oktober bestehen, sagte ein Sprecher am Dienstag. Derzeit erwartet Nestle ein organisches Umsatzwachstum von fünf bis 6 %, eine verbesserte Gewinnmarge vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) bei konstanten Wechselkursen und einen höheren Cashflow.

dpa-afx ZÜRICH. Nach den Gewinnwarnungen von Unilever und Colgate-Palmolive hat der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestle seine Prognosen für das Gesamtjahr bestätigt. Die Prognose bleibe zumindest bis zu Vorlage der Geschäftszahlen zum dritten Quartal am 21. Oktober bestehen, sagte ein Sprecher am Dienstag. Derzeit erwartet Nestle ein organisches Umsatzwachstum von fünf bis 6 %, eine verbesserte Gewinnmarge vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) bei konstanten Wechselkursen und einen höheren Cashflow.

Nestle hatte im ersten Halbjahr seinen Umsatz lediglich um 4,6 % steigern können. Die Ebita-Marge ging wegen höherer Rohstoffkosten geringfügig zurück. Der Konzern setzt nun für die zweite Jahreshälfte auf ein verbessertes wirtschaftliches Umfeld, Produkt-Neueinführungen und Kosteneinsparungen. Die steigenden Rohstoffpreise sollen durch Preiserhöhungen an die Verbraucher weiter gegeben werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%