Netscape 6.0
Netscape startet letzte Test-Version für neuen Browser

Reuters NEW YORK. Das AOL-Tochterunternehmen Netscape Communications hat seine Website neu gestaltet und darauf die inzwischen dritte Test-Version des Internet-Browsers Netscape 6.0 integriert. Die lang erwartete Neuauflage solle besonders dem großem Wachstum von Inhalten und Anwendungen wie Mailverzeichnis und Suchfunktion gerecht werden, sagte die Vize-Präsidentin der Netscape-Programmierung, Susan Mernit, am Dienstag (Ortszeit) auf Reuters-Anfrage. "Mehr Stabilität und verbesserte Leistung" hob Mernit als Vorteile der neuen, voraussichtlich letzten Test-Version hervor.

Die zweite Test-Ausführung habe Probleme bei Tempo und Leistung aufgewiesen, sagte Robert Enderle von der Technologie Giga Information Group. -Beratungsfirma Die erste Test-Version von Netscape 6.0 wurde im April dieses Jahres vorgestellt.

Netscape läuft auf einem offenen System, das auch die Betriebssysteme Linux und Apple Macintosh umschließt. Netscape hat damit begonnen, Inhalte aus dem Angebot des Medienkonzerns Time Warner auf der Website www.netscape.com zu integrieren. Der Internet-Dienstleister AOL und Time Warner planen bis zum Herbst eine Fusion, durch die das größte Medienunternehmen der Welt entstünde. Der Inhalt der Seite, bei der nach Netscape-Angaben weltweit rund 34 Millionen Nutzer registriert sind, greift auch auf den Nachrichtenanbieter ZDnet Inc. zurück. Künftig soll die Seite nicht zweimal wie bisher, sondern fünfmal aktualisiert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%