Archiv
Network Appliance mit Gewinnwarnung

Network Appliance warnt am Mittwoch nach Handelsschluss vor enttäuschenden Geschäftsergebnissen.

Der Netzwerk-Ausrüster wird sowohl die Gewinn- als auch Umsatzerwartungen für das vierte Quartal nicht erfüllen. Der Gewinn des laufenden Quartals wird höchsten bei drei Cents pro Aktie liegen. Bisher waren Analysten von einem Gewinn von zehn Cents ausgegangen. Der Umsatz soll bis zu 20 Prozent unter dem Umsatzergebnis des Vorjahresquartals bei 288,4 Millionen Dollar liegen. Die Expertenprognosen beliefen sich bisher auf 307 Millionen Dollar.

Die nach wie vor ungewisse Entwicklung der US-Wirtschaft sei für die Gewinnwarnung verantwortlich, so CEO Dan Warmenhoven. Mehr Kunden als erwartet, hätten ihre Aufträge verschoben, erklärt Warmenhoven weiter. Bei einer Erholung der Wirtschaft rechnet auch Network Appliance wieder mit steigender Nachfrage. Nach EMC handelt es sich bei Network um den zweiten Anbieter von Speicherlösungen, der vor enttäuschenden Quartalszahlen warnt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%