Archiv
Netzwerk-Branche: Keine Erholung in Sicht

Die Warnung von Ericsson, dass eine Erholung im Markt für Netzwerke auch 2002 auf sich warten lassen dürfte, sorgt für eine neue Runde negativer Analystenkommentare. Dan Niles, Analyst bei Lehman Brothers, senkt das Volumen der für 2002 erwarteten Investitionen der Telekom-Industrie in den Ausbau der Kapazitäten.

Statt eines Rückgangs um 14 Prozent, sei mit Einbrüchen um 19 Prozent zu rechnen. Dementsprechend senkt der Analyst auch die Quartalsschätzungen bei Nortel Networks. Das Kursziel der Aktie wird von zwölf auf neun Dollar reduziert. Auch die Kollegen bei der UBS Warburg scheinen weiterhin schwarz zu sehen. Dort werden die Schätzungen sowohl bei Juniper Networks, Lucent Technologies, Nortel Networks und Tellabs reduziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%