Archiv
Netzwerk für die Fertigung von Mikroteilen gegründet

Elf Firmen wollen im Verbund kleinste Teile herstellen

DÜSSELDORF. Um die Nachteile kleiner und mittlerer Firmen in der Mikrosystemtechnik auszugleichen, haben jetzt elf mittelständische Unternehmen ein virtuelles Produktionsnetzwerk gegründet. Das virtuelle Unternehmen namens MikroWebFab soll ab sofort das Know-how der Beteiligten bündeln und die Kapazitäten für Entwicklung und Produktion der Innovationen zusammenführen. Das berichtet das Forschungszentrum Karlsruhe, das die Zusammenarbeit der elf Partner koordiniert.

Die hochkomplexen Fertigungsverfahren der Mikrosystemtechnik werden bisher in ihrer ganzen Breite nur von wenigen großen Konzernen beherrscht. Im neuen Netzwerk soll Kunden nun auch von den Mittelständlern ein vollständiger Entwicklungs-, Fertigungs- und Servicedienst offeriert werden. Als Referenzprodukte dienen zunächst ein magnetoresistiver Sensor und ein Bioanalysesystem. Die Verbundpartner wollen ihr Netzwerk bis April 2004 praktisch testen.

hsn

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%