Netzwerktaugliche Personal Computer
VIA Technologies arbeitet mit 3Com bei Computervernetzung zusammen

dpa-AFX TAIPEI. Der taiwanesische Hersteller von Computerzubehör VIA Technologies und der amerikanische Netzausrüster 3Com wollen gemeinsam Lösungen für die Computervernetzung anbieten. Dazu werde 3Com-Technik in die South Bridge-Chips von VIA integriert, teilten die Partner gemeinsam am Dienstag mit. Ziel sei es, vollständige Lösungen für netzwerktaugliche Personal Computer anzubieten.

Detail zu den Produkten wollen die beiden Firmen gemeinsam mit ihren Kunden in den kommenden Monaten vorstellen. Mit der Markteinführung von Geräten, die auf diesen neuen Chips basieren, sei im Frühjahr 2001 zu rechnen. Die Integration der Netzfähigkeit in die Chips senke für den Kunden die Systemkosten, erklärte der VIA-Vorstandsvorsitzende Chen Wen-chi.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%