Neu Umfrage
Dax-Sentiment: Kommt nun Panik auf?

Die Anleger haben bei der vergangenen Dax-Sentiment-Umfrage auf fallende Kurse gesetzt - und auch bekommen. Doch die bisherigen Rückgänge waren nach Meinung des Sentiment-Experten Thomas Theuerzeit „mental eingepreist“. Falls der Dax weiter fallen sollte, könnte „Panik aufkommen“. Machen Sie mit bei der neuen Umfrage. Sie erhalten eine Einschätzung, wie der Dax sich in der nächsten Woche entwickeln könnte.

DÜSSELDORF. Das Ergebnis der Auswertung des Sentiment-Experten Thomas Theuerzeit am vergangenen Montag lautete: "Die Bären dominieren und erwarten ganz klar weiter fallende Kurse. Mit einem neuen Rekordtief im kurzfristigen Sentimentindex erhält der Gedanke einer möglichen Gegenbewegung aber gleichzeitig einen gewissen Charme. Rückläufige Kurse sollten zwar nicht verwundern, jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass der Dax zum Ende dieser Woche oberhalb des Referenzwertes notiert, ist allemal gestiegen."

Zwar kam es in dieser Woche zu keiner Gegenbewegung, doch das Kursziel wurde erreicht, das Theuerzeit in den vergangenen Einschätzung immer erwartet hatte: "...würde es zwar einen heftigen Rücksetzer in die Region bis 6 400 Punkte geben, jedoch Panik käme vermutlich erst darunter auf. » Kurse bis dahin sind scheinbar „mental“ eingepreist."

Die Marke von 6 400 Zählern hat der deutsche Leitindex am Donnerstag kurzfristig unterschritten, danach kamen aber Unterstützungskäufe auf. Diese Woche war turbulent. Nach Verlusten am Montag bis auf 6420 Zähler gaben die großen Notenbanken mit höherer Liquidität den Markten Unterstützung. Das Dax stieg am Mittwoch auf auf 6 666 Punkte. Am gestrigen Donnerstag konnte der Dax seine zunächst deutlichen Verluste auf ein Minimum reduzieren.

Und wie geht es weiter? Bricht jetzt Panik aus, oder werden sich die Börsen beruhigen? Ein Einschätzung, wie sich der Dax in der kommenden Woche entwickeln könnte, liefert Ihnen das Dax-Sentiment, eine Umfrage auf Handelsblatt.com in Zusammenarbeit mit der Postbank. Mit der Umfrage wird die aktuelle Börsenstimmung ermittelt.

Bei dem Dax-Sentiment kann jeder mitmachen. Sie müssen hierzu nur drei Standardfragen beantworten. Die Ergebnisse und die Auswertung werden auch per Email zur Verfügung gestellt.

Die Umfrage startet jeden Donnerstag um 16 Uhr und endet am Sonntag um 18 Uhr. Die Auswertung steht Montagmittags auf Handelsblatt.com zur Verfügung. Einfacher haben es Leser, die sich für eine kostenlose Erinnerungsmail eintragen. Sie erhalten automatisch zwei Mails: Eine mit der Hinweis auf den Start der nächsten Umfrage und eine weitere sobald die Experten-Auswertung im Laufe des folgenden Montags auf Handelsblatt.com zu lesen ist.


» Hier geht es zur letzten Auswertung von Thomas Theuerzeit

Jürgen Röder
Jürgen Röder
Handelsblatt / Redakteur Finanzzeitung
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%