Neue Aufgabe im Bereich Fusionen und Übernahmen
Ex-Ford-Chef Nasser geht zur Bank One

Der im vergangenen Jahr nach nur 34 Monaten als Chief Executive beim weltweit zweitgrößten Autokonzern Ford Motor ausgeschiedene Jacques Nasser wird nach Angaben aus Kreisen zur Wagniskapital-Tochter der US-Großbank Bank One Corp gehen.

Reuters DETROIT. Nach Informationen aus den Kreisen dürfte Nasser selbst am Dienstag bekannt geben, dass er eine Aufgabe im Bereich Fusionen und Übernahmen (M&A) der One Equity Partners übernehmen wird. One Equities verwaltet Vermögen im Volumen von rund 3,5 Milliarden Dollar. Bank-One-Sprecher Tom Kelly lehnte indes eine Stellungnahme zu Nasser und der Aufgabe, die er vermutlich bei One Equity übernehmen wird, ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%