Neue Aufstellung
Regierungsumbildung in Australien

ap CANBERRA. Nach dem Rücktritt dreier Minister hat der australische Ministerpräsident John Howard eine Kabinettsumbildung angekündigt. Howard sprach am Dienstag von einer "neuen Aufstellung für ein neues Millennium". Vor den im kommenden Jahr anstehenden Neuwahlen soll damit die regierende konservative Koalition gestärkt werden. Zunächst legte am Dienstag Familienministerin Jocelyn Newman ihren Posten nieder, kurz nachdem sie einen Entwurf zur Umstrukturierung des Sozialwesens vorgelegt hatte. Newman soll nun durch die Justizministerin Amanda Vanstone ersetzt werden. Wenig später trat Verteidigungsminister John Moore zurück; ihm soll Arbeitsminister Peter Reith folgen. Auch der für die Angelegenheiten der Aborigines zuständige Minister John Herron hat seinen Rückzug aus der Regierung angekündigt. Seinen Aufgabenbereich bekommt laut Howard der für Einwanderungsangelegenheiten zuständige Phillip Ruddock hinzu.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%