Archiv
Neue Geldquelle

Der größte Hersteller von Telekomzubehör in den USA hat eine neue Cashquelle aufgetan. Für 336 Millionen Dollar soll eine Beteiligung an der australischen Telefongesellschaft One.Tel verkauft werden

. Lucent hatte im Mai die Kontrolle über das Mobilfunk-netzwerk von One.Tel übernommen. Diesen Geschäftszweig will das amerikanische Un-ternehmen nun verkaufen. Lucent hofft, den Bereich Ende März zu veräußern. Angaben über potentielle Käufer hat die Firmenleitung nicht gemacht. Es würde jedoch mehr als ein Angebot vorliegen, so eine Firmensprecherin. Lucent versucht, über Entlassungen und Firmenschließungen die Kostenseite besser in den Griff zu bekommen und wieder profitabel zu werden. Die Belegschaft soll um über 50 Prozent abgebaut werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%