Neue Generation von Dieselmotoren
Citroen schickt Kleinwagen C3 ins Rennen

Rund sechs Monate vor der Markteinführung hat der zum PSA-Konzern gehörende französischen Autohersteller Citroen seinen neuen Kleinwagen C3 ( >> Foto ) vorgestellt. Der neue Citroen C3, der eine Weiterentwicklung des bereits 1998 vorgestellten "Concept Car C3 Lumiere" ist, sei zwischen dem "Saxo" und dem "Xsara" positioniert.

Reuters FRANKFURT. "Ich bin fest davon überzeugt, dass das Kleinwagen-Segment wachsen wird", sagte Citroen-Chef Claude Satinay am Dienstag auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der Eröffnung der 59. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) Personenkraftwagen in Frankfurt. Satinay zufolge will Citroen insgesamt 360 000 Citroen Saxo und C3 weltweit verkaufen. Von dem neuen Kleinwagen C3 sollen zunächst 300 000 Stück bei Paris und in Spanien produziert werden. Satinay bekräftigte zudem das Ziel, in diesem Jahr insgesamt 1,2 Mill. Fahrzeuge zu verkaufen.

Zur Markteinführung im nächsten Jahr stünden vier Ausstattungsvarianten und fünf Motoren zur Verfügung, wobei PSA Peugeot Citroen in Zusammenarbeit mit Ford eine neue Generation von Diesel-Direkteinspritzmotoren (1.4 HDi und 1.4 HDi 16V) entwickelt habe.

Der C3 ist nach Firmeangaben 1,67 Meter breit, 1,52 Meter hoch und 3,85 Meter lang. Der Wagen ist mit einem Glasschiebedach ausgestattet. Die Marke Citroen hatte im ersten Halbjahr 2001 früheren Angaben zufolge einen Absatzzuwachs von 9,8% erzielt, während der europäische Markt um 1,7% zurückging.

Zurück zur Startseite des IAA-Specials

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%