Neue Hardware
Den PC per Kopfbewegung steuern

Für alle, die bei der Computerarbeit beide Hände frei haben müssen, hat das US Origin Instruments Corp. -Unternehmen jetzt als Ersatz für die klassische Computermaus eine Kopfmaus (Head-Mouse) auf den Markt gebracht. Die Bedienung wird dabei nur durch Kopfbewegungen gesteuert. Ein Infrarotstrahl registriert exakt die Kopfänderungen des Computernutzers und setzt sie in entsprechende Bewegungen des Mauszeigers um.

DÜSSELDORF. Am PC wird eine zigarettenschachtelgroße Elektronikbox mit Sende- und Empfangseinrichtung für die Infrarotsignale installiert, und der Benutzer trägt einen kleinen reflektierenden Punkt auf der Stirn oder dem Mittelsteg seiner Brille. Das Auslösen der Mausfunktionen wie Doppelklick geschieht durch Verweilen auf der Stelle, ist aber auch durch einen Zusatztaster oder eine Fußbedienung möglich.

Die für Desktop-Geräte und Notebooks verfügbare Head-Mouse zum Preis von 4 100 DM stellt einen vollständigen Ersatz für die klassische Computermaus dar, ist voll kompatibel zur seriellen Standardmaus und erfordert keine Anpassungen am Computer. Mit Hilfe von Zusatzprogrammen, wie Wivik oder der Bildschirm-Tastatur Softype, kann die Head-Mouse sogar die Tastatur ersetzen und zum Schreiben benutzt werden.

Sie ist jedoch nicht nur als Bedienungserleichterung gedacht, um etwa bei der Arbeit oder bei Videospielen beide Hände frei zu haben. Die Kopfmaus eignet sich auch für Behinderte, die ihre Hände nicht benutzen können, oder Rollstuhlfahrer. Die Technik ist jedoch noch verbesserungsbedürftig: Anwender aus den USA beklagen sich über die zur Cursor-Zentrierung einzuhaltende starre Kopfhaltung, die eine immense Konzentration erfordert und bei längerem Einsatz zu Nackenschmerzen führen kann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%