Neue Internet-Adressen
Kommentar: Nicht der große Wurf

Nun also ist es endlich raus: Das Internet bekommt neue Namens-Anhängsel, so genannte Top Level Domains. Lange rätselte die Netzgemeinde, welche das wohl werden würden. Als heiße Kandidaten galten .shop (ideal für den elektronischen Handel), .firm (für Unternehmen) oder auch .sex (für die ganz heißen Angebote im Netz). Alle drei sind es nicht geworden. Stattdessen können Museen sich jetzt einen Namen mit der Endung .museum sichern. Und auch Genossenschaften sind bedacht worden - mit dem Anhängsel .coop.

Warum Icann, das Internet-Selbstverwaltungsorgan mit Sitz in den USA, diese jetzt gewählten sieben Top Level Domains zuließ und nicht andere, ist am Tag nach der lange erwarteten Entscheidung noch völlig unklar. Die Kriterien sind nicht zu durchschauen - wie so oft, wenn die häufig gescholtene Nicht-Regierungsorganisation Icann Dinge auf den Weg bringt. Warum bekommen Fluggesellschaft und Reiseunternehmen mit .aero eine eigene Top Level Domain? Und warum andere Branchen nicht (zum Beispiel .food für die Nahrungsmittelindustrie)?

Während die Internet-Wirtschaft darüber noch fragend den Kopf schüttelt, wird eines deutlich: Der große Wurf ist Icann mit den sieben neuen Domains nicht gelungen - was allerdings Kritiker schon von Anfang an befürchtet hatten. Denn die Schaffung neuer Namensräume löst das Problem der knapp gewordenen Domain-Namen nicht wirklich.

Ursprünglich sollten die neuen Adress-Endungen dafür sorgen, dass der Mangel an attraktiven (heißt: leicht zu merkenden und deshalb gut zu vermarktenden) Internet-Adressen behoben wird. Die Adresse Auto.de konnte eben nur einmal vergeben werden, ebenso wie die Adresse Auto.com. Nun ist eine neue Domain zu vergeben: Auto.biz (für: Business). Mal schauen, wie viele virtuelle (Möchtegern-)Autohändler sich um diese Adresse bemühen werden - und nach welchen Kriterien sie vergeben werden wird. Das Hauen und Stechen wird jedenfalls groß werden. Und ist diese Schlacht um .biz, .pro oder .info entschieden, fängt das Gejammer über fehlende Domains und eng gewordene Namensräume vermutlich wieder von vorne an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%