Neue Kandidaten bereits nominiert
Sulzer-Verwaltungsrat wird umfassend erneuert

Der Industriekonzern Sulzer will nach seiner Neuausrichtung auch den Generationenwechsel im Verwaltungsrat zügig abschließen. Drei langjährige Mitglieder treten auf den kommenden April zurück. Vier Personen werden neu zur Wahl vorgeschlagen.

dpa-afx WINTERTHUR. Die drei bisherigen Verwaltungsräte Georges Blum, Jan Kleinewefers und Reto Domeniconi hätten auf die Generalversammlung vom 11. April 2002 hin ihren Rücktritt erklärt, teilte Sulzer am Freitag mit.

Bereits im Frühjahr hatten Ueli Roost, Peter Spälti, Jacob Schmidheiny, Pierre Borgeaud, Bernard Koechlin und Erich Müller den Sulzer-Verwaltungsrat verlassen. Innerhalb eines Jahres werde damit der Verwaltungsrat praktisch vollständig erneuert, verkleinert und verjüngt, erklärte Sulzer-Sprecher Markus Niederhäuser am Freitag auf Anfrage.

Neu zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen werden: Mario Fontana (55), Verwaltungsratspräsident der Leica Geosystems und der Bon-Appetit-Gruppe, Thor Hakstad (55), Generaldirektor und Verwaltungsratspräsident der petrochemischen Division von Norsk Hydro, Hans Hubert Lienhard (50), Mitglied des Konzernvorstandes der deutschen J.M. Voith AG, und Daniel Sauter (44), bis Ende September CEO und Verwaltungsrats-Delegierter der Zuger Xstrata.

Leonardo Vannotti, der das Verwaltungsratspräsidium im Frühjahr 2001 übernommen hatte, werde an der kommenden Generalversammlung für eine weitere Amtsperiode kandidieren. Zusammen mit dem an der letzten Generalversammlung neu gewählten Louis Hughes wird der neue Sulzer-Verwaltungsrat aus sechs Personen bestehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%