Archiv
Neue Negativrekorde am Neuen Markt

Die Kurse am Frankfurter Neuen Markt sind am Mittwoch ins Bodenlose gefallen. Der Blue-Chip-Index Nemax 50 (Performance-Index) sackte auf einen neuen Negativrekord von 3 116,09 Punkten.

dpa/afx FRANKFURT. Die Kurse am Frankfurter Neuen Markt sind am Mittwoch ins Bodenlose gefallen. Der Blue-Chip-Index Nemax 50 (Performance-Index) sackte auf einen neuen Negativrekord von 3.116,09 Punkten, und ging um 7,83% niedriger bei 3.186,41 Punkten aus dem Handel. Der Nemax All-Share (Performance-Index) gab um 7,08% auf 3.072,99 Zähler nach. Das alle Werte umfassende Barometer hatte seinen tiefsten Stand bei 3.024,06 Punkten.

Händler sprachen angesichts der Kursstürze von einem "Crash". Neben Privatanlegern würden nun auch institutionelle Anleger kalte Füße bekommen und die Wachstumswerte abstoßen, um ihre Positionen glattzustellen. Eine Entwarnung ist indes noch nicht in Sicht. "Dafür ist es noch zu früh", sagte Franz Kain, Analyst des Düsseldorfer Investmenthauses Lang & Schwarz.

Die Neuen Markt-Indizes hätten bisher sämtlichen technischen Widerstandsmarken durchbrochen und müssten zunächst einmal die 3.000-Punkte-Marke "nachdrücklich halten". Angesichts des morgigen Feiertages in den USA und des bevorstehenden Wochenendes sei aber für diese Woche mit keinen großen Veränderungen zu rechnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%