Neue Organisationsstruktur
Jenoptik-Tochter M+W Zander kräftig im Aufwind

Die größte Tochter des Jenoptik-Konzerns, der Anlagenbauer M + W Zander, rechnet für das laufende Jahr mit einem weiter beschleunigten Wachstum.

rtr BERLIN. Das Unternehmen, das weltweit führend beim Bau von Reinräumen für die Halbleiterindustrie und Chipwerken ist, rechnet nach einem Umsatzanstieg im Jahr 2000 von rund 15 % mit einem noch stärkeren Wachstum im laufenden Jahr, teilte Jenoptik am Freitag mit. Ein Rekordauftragseingang von 3,16 Mrd. DM im Jahr 2000 und ein Auftragsbestand von 2,8 Mrd. DM bilde die Basis dafür. Das weitere Wachstum will M+W Zander mit neuen Strukturen und einem Ausbau des elektronischen Geschäftsverkehrs (e-business) sichern.

Die neue Organisationsstruktur von M+W Zander sieht vor, dass Tochterfirmen in den Schlüsselmärkten Europas, der USA und Asiens den Status regionaler Zentralen (headquarters) erhalten . Die Geschäftsbereiche Pharma, Produktion, Internet-Daten-Center sowie Facility Management sollen eigenständige Töchter unter dem Dach einer neuen M+W Zander Holding AG werden. Diese Holding werde allerdings über strategische Zentralfunktionen hinaus für das Kerngeschäft zuständig sein, den Bau komplexer Anlagen für die Elektronikindustrie, sagte Jenoptik-Chef Lothar Späth.

Mehr Transparenz

Mit der neuen Organisationsstruktur sollen die Transparenz gesteigert und einzelne Geschäft näher an den Kunden gerückt sowie mehr Verantwortung auf regional wichtige Märkte übertragen werden, sagte Späth. Zudem solle mit der neuen Struktur das Know-How in der Halbleiterindustrie noch stärker auf andere wachstumsstarke Branchen übertragen werden. "Unser Ziel ist es, unabhängiger von der Halbleiterindustrie und ihren Wachstumszyklen zu werden", sagate M+W-Chef Jürgen Gießmann.

Die Kapazitäten in der Pharma- und Biotech-Sparte wurden nach Jenoptik-Angaben durch den Erwerb der Lang und Peitler Automation GmbH gestärkt. Dieses Unternehmen erzielte 1999 mit rund 250 Mitarbeitern rund 50 Mill. DM Umsatz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%