Neue Personalplanung
Hitzfeld setzt auf Elber und Ballack

Nachdem Karl-Heinz Rummenigge in der vorigen Woche die Verpflichtung weiterer Stars angekündigt hatte, plant auch Ottmar Hitzfeld bereits über die bevorstehende Saison hinaus.

HB MÜNCHEN. "Wir sind noch mitten im Umbruch. Wir haben jetzt drei Spieler geholt, das ist nicht gewaltig. Nächste Saison laufen einige Verträge aus, da muss man sich auch Gedanken machen. Welche verlängert man, und mit wem beendet man die Zusammenarbeit, damit die richtige Mischung gefunden wird", sagte der Trainer des deutschen Fußball-Rekordmeisters in der Münchner "tz".

Vor weiteren personellen Änderungen in der Mannschaft erwartet Hitzfeld nach dem Abschied von Stefan Effenberg zunächst einen Umbruch in der Hierarchie. "Einzelne Spieler stehen jetzt noch mehr in der Verantwortung", sagte Hitzfeld und nannte dabei den neuen Vize-Kapitän Giovane Elber sowie den aus Leverkusen verpflichteten Nationalspieler Michael Ballack. "Ich hoffe, dass Michael in eine Führungsrolle hineinwächst", meinte der Bayern-Coach, schränkte aber auch ein: "Es wäre falsch, jetzt zu sagen, er muss die Mannschaft führen wie Effenberg. Damit würde ich ihm keinen Gefallen tun. Aber er ist ein absoluter Leistungsträger, und deshalb wird er in der Hierarchie ganz oben stehen."

Überzeugt ist Hitzfeld davon, dass seine Mannschaft die Vorgaben der Bayern-Chefetage um Rummenigge und Franz Beckenbauer nach mehr spielerischer Klasse erfüllen wird. "Im Herbst haben wir teilweise gute Spiele abgeliefert, daran wollen wir anknüpfen. Deshalb haben wir drei spielstarke Einkäufe getätigt. Alle drei werden das spielerische Potenzial im Team heben", sagte Hitzfeld.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%