Neue Produktreihe mit Zertifikaten auf Discount-, Bonus- und Outperformance-Zertifikate
Korb mit ausgewählten Zertifikaten

Wer träumt nicht davon? Auf der Suche nach besonders aussichtsreichen Aktien auf einen Korb voller Trüffel zu stoßen. An der Börse entscheidet die richtige Auswahl über den Erfolg eines Portfolios. Mit der neuen Produktfamilie "Top Select" von Sal. Oppenheim können Anleger mit einem Zertifikat in ein kleines strategisch ausgewähltes Portfolio investieren. Der Clou dabei: das Zertifikat investiert selbst in klassische Zertifikate - mit allen Komfort-Features von Discounts, Bonus- oder Outperformance-Zertifikaten.

Top Select verdeutlicht, daß die Auswahl nicht willkürlich geschieht, sondern ein Anlage-Prinzip verfolgt, zum Beispiel nach dem Prinzip der Dividendenstärke. Aus bloßen Discounts werden so mit einem Korb von systematische ausgewählten Basiswerten Strategie-Zertifikate. Die Dividenden-Strategie ist gerade in Zeiten zielloser Aktienmärkte plausibel, weil sie für Stabilität sorgt und Anlegern langfristig Orientierung bietet. Der Dividenden-Ansatz geht davon aus, dass Unternehmen, die hohe Dividenden ausschütten, besonders effizient wirtschaften. Denn das Ziel lautet, auch im Folgejahr ähnlich hohe Ausschüttungen leisten zu können.

Bei den Top Select-Discount-Zertifikaten können Anleger zwischen drei Varianten wählen: beim Zertifikat auf den Korb mit Euro Stoxx 50- oder Dax-Werten wählt Sal. Oppenheim jeweils Anfang Januar die Werte aus, die nach Schätzungen von Bloomberg die höchste Dividendenrendite für das dann laufende Jahr erwarten lassen. Beim Top Select-Discount-Zertifikat auf Werte aus der zweiten Reihe des MDax weicht das Auswahlprinzip ab und richtet sich nach den umsatzstärksten Aktien: Denn die Umsatzspitzenreiter sind unter anderem attraktiv durch ihre Chance zum Aufstieg in die erste Liga. Nach diesen Kriterien wählt Sal. Oppenheim dann jedes Quartal zehn Discount-Zertifikate aus, die am jeweiligen Anpassungstag eine Restlaufzeit von ungefähr drei Monaten aufweisen und einen Höchstbetrag von nach Möglichkeit +/- 10% Abweichung zum aktuellen Aktienkurs.

Wie die Top Select-Discount-Zertifikate auf Dax und Euro Stoxx 50-Werte, verfolgt auch die Protect-Bonus-Variante das Prinzip der Dividendenstrategie. In dem Fall bilden die ersten sieben dividendenstärksten Werte aus Dax oder Euro-Stoxx 50 den Strategie-Korb. Sal. Oppenheim setzt diesen in Form von Protect-Bonus-Zertifikaten mit einer Laufzeit von drei Jahren um, deren Basispreis möglichst nah beim aktuellen Kurs liegt.

Angepaßt wird der Strategie-Basket mit unbegrenzter Laufzeit alle drei Jahre. Sal. Oppenheim prüft dann, ob die Basiswerte immer noch zu den dividendenstärksten gehören und welche Protect-Bonus-Zertifikate zu diesen Basiswerten den passenden Basispreis aufweisen. Aber auch zwischenzeitlich wird das Top Select-Zertifikat angepasst, wenn ein Basiswert das Bonus-Niveau überschreitet oder das Protect-Niveau berührt bzw. unterschreitet. In dem Fall entscheidet jeweils auch die Dividendenstärke, ob der Wert weiter im Basket bleibt oder ein anderer nachrückt.

Jüngstes Kind der Top Select-Familie ist ein Zertifikat auf Outperformance-Zertifikate. Beim Top Select-Outperformance-Zertifikat auf den Europa-Research-Basket setzen Anleger auf Werte aus Dax, TecDax, MDax und Euro Stoxx 50, die die Analysten von Sal. Oppenheim mit "buy" oder "strong buy" bewerten, also ausgeprägtes Potential für Kurssteigerungen sehen. Die Zusammensetzung des Aktienkorbes bleibt während der zweijährigen Laufzeit des Zertifikates unverändert. Anleger verteilen ihr Risiko damit auf ein kleines europäisches Aktienportfolio und wissen gleichzeitig genau, in welche Werte sie investieren.

Die Top Select-Charakteristik trifft nach Top Select-Discount- und-Bonus-Zertifikaten damit auch auf die dritte Variante zu: eine schlüssige Strategie für die Auswahl der Basiswerte und der dazu passende Derivate-Typ für maximale Gewinn-Chancen in jeder Marktsituation.

Der Autor ist Managing Director des Privatbankhauses Sal. Oppen-heim in Frankfurt am Main und leitet die Equity Derivatives Group. Weitere Informationen unter »www.oppenheim-derivate.de.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%