Neue Software vorgestellt
Microsoft verbreitet Zuversicht

Die IT-Branche hofft nach der jahrelangen Krise in der Computerbranche wieder auf einen Aufschwung. Auch der weltgrößte Software-Hersteller Microsoft spricht auf der Fachmesse Systems in München vom Ende der Krise.

HB MÜNCHEN. "Die Talsohle ist durchschritten, wir sehen Licht am Horizont", sagte Wolfgang Ebermann, Mitglied der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland am Montag in München. Auf der dortigen Computermesse Systems stellte das Unternehmen seine neue Software Microsoft Office System vor.

Erstmals in seiner Unternehmensgeschichte führt Microsoft 16 neue Produkte gleichzeitig im deutschen Markt ein. Als Marktführer werde man eine Signalwirkung erzielen, sagte Ebermann. Neu an Office Systems sei vor allem eine stärkere Fokussierung auf die Bedürfnisse der Zielgruppen, vom Großunternehmen bis hin zum Privatkunden. Erwartungen bezüglich der Verkaufszahlen nannte das Unternehmen nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%