Neue Standorte und in Akquisitionen im Dienstleistungsbereich
D+S online plant Investitionen von 15 Mill. Euro

vwd HAMBURG. Die D+S online AG, Hamburg, wird 2001 mindestens 15 Mill. Euro investieren. Das Geld solle vor allem in neue Standorte und in Akquisitionen im Dienstleistungsbereich fließen, sagte der Vorstandvorsitzende Alexander Duhre am Mittwoch in Hamburg. Ziel sei, das Unternehmen noch im laufenden Jahr europaweit zu positionieren. Auf Grund der guten Marktlage bei telefon- und internetbasierten Dienstleistungen strebe D+S online ein "explosives Wachstum" an.

Das Unternehmen erwarte noch Ende 2001 ein auf Monatsbasis ausgeglichenes Ergebnis. Für das Gesamtjahr hatte D+S online ein Ebit von minus 4,5 Mill. Euro prognostiziert. Die Zahl der Mitarbeiter werde sich bis zum Ende des laufenden Jahres auf 2 500 bis 3 000 erhöhen. Zur Zeit beschäftige das Unternehmen etwa 1 900 Menschen. Die Ebit-Marge soll ab 2003 auf mindestens zehn Prozent steigen. Ein Einstieg ins Lizenzgeschäft sei nicht geplant.

Das auf der Cebit vorgestellte "e-Transaction Center" soll mit persönlichen Beratungs- und Betreuungsangeboten die Lücke zwischen der anonymen Mensch-Maschine-Einkaufsmöglichkeit im Internet und der "in der Offline-Welt üblichen persönlichen Kundenberatung" schließen. Durch die Begleitung des Einkaufsprozesses könne den steigenden Abbruchraten beim Einkauf im Internet entgegengewirkt werden.

Weiterhin teilte D+S online mit, dass die Unternehmensspitze neu geordnet worden sei. Alexander Duhre verantworte als Vorstandvorsitzender den Betrieb und die Verwaltung, Holger Schimming sei künftig für den Vertrieb, und Volker Wissmann für das Marketing verantwortlich. Im Zuge der klaren Dienstleistungsorientierung sei das Softwareproduktgeschäft separiert und unter eine eigene Führung gestellt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%